VON DER 1. BIS ZUR 12. KLASSE


Von der 1. bis zur 12. Klasse

Von der 1. bis zur 12. Klasse

 

Zur Individualität erwachen und stark werden.

Unsere Lehrkräfte unterrichten nach dem anthroposophischen Menschenbild von Rudolf Steiner. Die Kinder und Jugendlichen werden in Jahrgangsklassen geführt und altersgerecht gefördert und gefordert. Die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer begleitet die Klasse bis in das 7. Schuljahr. Einen Überblick über die Lerninhalte der einzelnen Klassen gibt Ihnen der Lehrplan der RSSM.

 

Zu den wesentlichen Merkmalen des Unterrichts gehören:

 

Die Eltern jeder Klasse werden an vier Elternabenden pro Jahr über den Schulalltag und die Entwicklung der Kinder informiert. An den Quartalsfeiern und den zahlreichen Eurythmie-, Theater- und Konzertauftritten geben die Schüler einen Einblick in ihr Können.

Die RSSM empfiehlt die FOS Freie Mittelschule in Muttenz und die RSS Birseck in Aesch als unsere Mittelschulstufen, weil diese beiden Schulen ein umfassendes Angebot für alle Leistungsstufen der SchülerInnen anbieten und die bei uns gepflegte pädagogische Arbeit in unserem Sinn weiterführen.

Die Elternbeiträge werden anhand der Beitrags-Richtlinien unserer Schule festgelegt, sie sind einkommensabhängig  (nähere Informationen finden Sie hier).

Die Ferien richten sich nach dem Ferienplan des Kantons Basel-Landschaft.