Willkommen


Home

Von der 1. bis zur 12. Klasse

 

Zur Individualität erwachen und stark werden.

Unsere Lehrkräfte unterrichten nach dem anthroposophischen Menschenbild von Rudolf Steiner. Die Kinder und Jugendlichen werden in Jahrgangsklassen geführt und altersgerecht gefördert und gefordert. Die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer begleitet die Klasse bis in das 7. Schuljahr. Einen Überblick über die Lerninhalte der einzelnen Klassen gibt Ihnen der Lehrplan der RSSM.

 

Zu den wesentlichen Merkmalen des Unterrichts gehören:

  • Arbeit in Epochen (Deutsch, Mathematik, Geschichte, Physik u.a.)
  • Künstlerisch-handwerkliche Tätigkeiten 1. - 12. Klasse
  • Französisch und Englisch ab der 1. Klasse
  • Bewegtes Klassenzimmer bis in die 3. Klasse
  • Portfolio-Arbeit ab der 7. Klasse.

 

Die Eltern jeder Klasse werden an vier Elternabenden pro Jahr über den Schulalltag und die Entwicklung der Kinder informiert. An den Quartalsfeiern und den zahlreichen Eurythmie-, Theater- und Konzertauftritten geben die Schüler einen Einblick in ihr Können.

Die RSSM empfiehlt die FOS Freie Mittelschule in Muttenz und die RSS Birseck in Aesch als unsere Mittelschulstufen, weil diese beiden Schulen ein umfassendes Angebot für alle Leistungsstufen der SchülerInnen anbieten und die bei uns gepflegte pädagogische Arbeit in unserem Sinn weiterführen.

Die Elternbeiträge werden anhand der Beitrags-Richtlinien unserer Schule festgelegt, sie sind einkommensabhängig  (nähere Informationen finden Sie hier).

Die Ferien richten sich nach dem Ferienplan des Kantons Basel-Landschaft.

Sommerspiel 2019

Samstag, 22. Juni 2019

Der letzte Samstag vor dem Sommerferienstart startet für die ganze Schulgemeinschaft mit dem bunten und traditionellen Sommerspiel im Saal, zu dem alle Eltern und Angehörigen herzlich willkommen sind. Im 2. Teil des Abends steht vorab eine kulinarischen Stärkung unter den drei grossen Linden auf dem Programm. Danach schenken die Lehrkäfte den Kindern ein abwechslungsreiches Potpourri an Spiel, Spass und Unterhaltung auf dem Schulhof, während die Grossen sich dem gemütlichen Austausch untereinander zuwenden dürfen.

Ort: Im grossen Saal, bei uns an der RSSM.

Zeit: Genaue Angaben folgen.

Zum Sommerspiel

Im Sommerspiel lebt die Hingabe und Liebe des Kindes zur Natur, ebenso wie seine Freude an der Bewegung, der Sprache und der Musik. Die Harmonie und Einheit von Licht, Farbe, Tönen, Sprache und Eurythmie ermöglichen eine Einheit, deren Vollkommenheit immer wieder begeistert und die Kinder in ihrem tiefsten Wesen erfüllt. Das Sommerspiel ist ein Kunstwerk und eine gesamtschulische Zusammenarbeit: Instrumentalisten der oberen Klassen spielen die Musik. Ein kleines, klassenübergreifendes Team von Kindern der Klassen 2 -4 spielt das Vor- und Nachspiel und ein Erwachsener oder ein Schüler aus der FOS übernimmt die Rolle des Pan. Ein wahrhaftes Schulereignis zum Abschluss des Schuljahres!

 

 

Das ist neu

News & Updates der letzten Tage:

 

Stellenangebote - Wir suchen Sie! 

Finanzielles - Schuljahr 2019/2020

Spielgruppe - Freie Plätze ab sofort!

Mittagstisch - Menüplan